WA: 7000 Wachleute überprüft: 129 ungeeignet für Flüchtlingsunterkünfte

Arnsberg – Nach den Übergriffen von Wachleuten auf Flüchtlinge wurden die Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten in NRW überprüft. Dabei fielen 129 Wachmänner durch. Ein Mann, der als Leiter einer Unterkunft eine Frau vergewaltigt haben soll, wurde nicht rechtzeitig entdeckt.

Westfälischer Anzeiger, 20.11.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.